Unsere Abstammung

Hintergründe und Fakten

Historisches Grundbuch Eferding

Katastralgemeinde: Mayrhof - Gerichtsbezirk: Eferding

Zahl der Grundbuchseinlage: 76 - (Schaumberg T f 109)   

T f 109, Hinternedergut – Knieparz ob der Leiten 15

  • Auf Einantwortung und Abhandlungsvertrag vom 16. Febr. 1847 Gz VII/701 das Eigentumsrecht für Josef Obermayr einverleibt.
  • Prs. 17. November 1887 Z.4326
    Auf Grund des notar. Übergabsvertrages vom 23. September 1887 Gz.9645 und Trauungsschein v. 10. November 1887 N. 139 das gleichtheilige Eigenthumsrecht für Johann und Maria Auer – letztere geborene Obermayr – einverleibt.
  • Präs. 5. September 1913 T.Z.497
    Auf Kaufvertrag vom 29. Juli 1913 das Eigentumsrecht für
    a    Meindl Franz
    b    Brummayr Mathias    einverleibt
  • Präs. 13. September 1913 T.Z.523
    Auf Kaufvertrag vom 9. August 1913 das Eigentumsrecht für
    a    Kloiböck Johann
    b    Kloiböck Magdalena
  • Präs. 27. Dezember 1913 T.Z.708
    Auf Übergabsvertrag vom 19. November 1913 das Eigentumsrecht für
    a    Ecker Johann
    b    Ecker Maria     einverleibt
  • 19. September 1939 – 753.
    Auf Grund des not. Übergabsvertrages vom 21. Juli 1939 und der Heiratsurkunde vom 27. August 1939 wird das Eigentumsrecht für a) Brandmayr Johann zur Hälfte,
    b) Brandmayr Theresia zur Hälfte einverleibt.
  • 21. 12. 1956, 1413.
    Die Rangordnung für die Veräußerung mit Rechtswirksamkeit bis einschließlich 20. Dezember 1957 wird angemerkt.
  • 15. 11. 1957, 1459.
    Auf Tauschvertrag vom 7. 2. 1957 und Kaufvertrag vom 12. 2. 1957 und Beschluß 1413/56 wird: a.) die Anmerkung Pt 7 gelöscht, b.) das Eigentumsrecht für Adolf Ecker einverleibt.
  • 18. 7. 1959, 1129.
    Auf Kaufvertrag vom 10. 6. 1959 wird das Eigentumsrecht für Hildegard Linemayr einverleibt.
  • 8. 10. 1960, 2131.
    Auf Kaufvertrag v. 20. 5. und 30. 6. 1960 wird das Eigentumsrecht für Hedwig Hammerschmid einverleibt.

Hinter-Oed

Das Hinternedergut in Knieparz ob der Leiten 15 in der Josephinischen Karte (1775 bis 1777 erstellt).